Allgemeiner Deutscher Gewerkschaftsbund


Allgemeiner Deutscher Gewerkschaftsbund
 
Abkürzung ADGB, 1919-33 Spitzenorganisation der freien Gewerkschaften in Deutschland; als einflussreicher Dachverband auf dem 10. Kongress der Gewerkschaften Deutschlands (30. 6.-5. 7. 1919) in Nürnberg gegründet; 1. Vorsitzende: K. Legien. Der ADGB stellte gegenüber dem vorherigen Zusammenschluss (»Generalkommission der Gewerkschaften Deutschlands«, seit 1890) eine festere Form der Vereinigung dar; ihm waren (seit 1920) auch der Allgemeine freie Angestelltenbund (Afa-Bund), neu gegründet 1921, und der Allgemeine Deutsche Beamtenbund (ADB), neu gegründet 1921, angeschlossen. Nach dem 2. 5. 1933 wurde der ADGB von den nationalsozialistischen Behörden zerschlagen.

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Allgemeiner Deutscher Gewerkschaftsbund — Der Allgemeine Deutsche Gewerkschaftsbund (ADGB) wurde auf dem ersten Nachkriegskongress der Freien Gewerkschaften am 5. Juli 1919[1] in Nürnberg als neuer Dachverband und organisatorischer Nachfolger der Generalkommission der Gewerkschaften… …   Deutsch Wikipedia

  • Deutscher Gewerkschaftsbund — Confédération allemande des syndicats Le Deutscher Gewerkschaftsbund (DGB Confédération allemande des syndicats) est la confédération syndicale majeure d Allemagne. Ses huit syndicats adhérents représentent plus de 7 millions d adhérents… …   Wikipédia en Français

  • Deutscher Beamtenbund (DBB) — Gewerkschaftsbund der Berufsbeamten; gegründet 1918, wiedergegründet 1948; Sitz in Berlin. Ziele/Grundsätze: Beteiligung an der Vertretung allgemeiner Regelungen der beamtenrechtlichen Verhältnisse, Vertretung der Belange der Mitglieder;… …   Lexikon der Economics

  • Allgemeiner freier Angestelltenbund — Der Allgemeine freie Angestelltenbund (AfA Bund) war ein 1920 gegründeter Zusammenschluss von verschiedenen sozialistisch orientierten Gewerkschaften technischer und verwaltender Angestelltenberufe. Aber auch künstlerische Berufe waren hier… …   Deutsch Wikipedia

  • Gesamtverband deutscher Angestellten-Gewerkschaften — Der Gesamtverband deutscher Angestelltengewerkschaften (Gedag) war von 1919 bis 1933 eine bedeutende Dachorganisation christlich nationaler Angestelltenverbände während der Weimarer Republik. Inhaltsverzeichnis 1 Geschichte 2 Vorsitzende 2.1… …   Deutsch Wikipedia

  • Gesamtverband deutscher Angestelltengewerkschaften — Der Gesamtverband deutscher Angestelltengewerkschaften (Gedag) war von 1919 bis 1933 eine bedeutende Dachorganisation christlich nationaler Angestelltenverbände während der Weimarer Republik. Inhaltsverzeichnis 1 Geschichte 2 Vorsitzende 2.1… …   Deutsch Wikipedia

  • Arbeitnehmerorganisation — Briefmarke 1968 100 Jahre Gewerkschaften in Deutschland Eine Gewerkschaft ist ein Interessenverband von Arbeitnehmern. Inhaltsverzeichnis 1 …   Deutsch Wikipedia

  • Gewerkschaften — Briefmarke 1968 100 Jahre Gewerkschaften in Deutschland Eine Gewerkschaft ist ein Interessenverband von Arbeitnehmern. Inhaltsverzeichnis 1 …   Deutsch Wikipedia

  • Gewerkschafter — Briefmarke 1968 100 Jahre Gewerkschaften in Deutschland Eine Gewerkschaft ist ein Interessenverband von Arbeitnehmern. Inhaltsverzeichnis 1 …   Deutsch Wikipedia

  • Industriegewerkschaft — Briefmarke 1968 100 Jahre Gewerkschaften in Deutschland Eine Gewerkschaft ist ein Interessenverband von Arbeitnehmern. Inhaltsverzeichnis 1 …   Deutsch Wikipedia